Die Region Schladming Dachstein bietet eine ganz besondere Naturkulisse. Unser Gäste erinnern uns zum Glück immer wieder dran, wie glücklich wir uns schätzen können, dass wir in so einer wunderschönen Umgebung leben und jeden Tag die traumhafte Naturkulisse vor uns haben.

Werner Moser von mosiunterwegs war kürzlich bei uns zu Gast und hat einen tollen Artikel über seinen Aufenthalt geschrieben. Vom Ankommen im Hotel, über das Schlafen im Naturzimmer und den Köstlichkeiten aus der Naturküche bis hin zu Ausflügen in der Region lässt uns Herr Moser an seinem Urlaubserlebnis teilhaben.

Hier finden Sie einen Auszug aus seinem Blog:

"Aufwachen, die Sonne aus dem Tal aufgehen sehen und die frische Bergluft einatmen – das ist der Luxus des Natürlichen. 

Auf 1.117 m Höhe, fernab des Alltags und inmitten des Naturparadieses Schladming-Dachstein liegt das familiengeführte Wellnesshotel Höflehner, welches wir euch heute näher vorstellen wollen.

Das 4 Sterne Superior-Haus mit langer Tradition liegt in Panoramalage herrlich am Berghang im steirischen Ennstal, eingebettet in die prächtige Bergwelt der Schladminger Tauern im Süden und des Dachsteingebirges im Norden. Es besteht aus dem Haupthaus und den beiden Anbauten Haus Dachstein und Haus Grimming. Alles miteinander verbunden und aus einem Guss.

Gesundes Wohlfühlambiete trifft auf alpinen Lifestyle – unkonventionell, edel und gemütlich. Natur pur. Und das ist auch der rote Faden, der sich durch das ganze Haus zieht. 

Natürlichkeit – Herzlich willkommen

Wir wurden an der Rezeption mit steirischer Gastfreundschaft und Herzlichkeit begrüßt. Als Gast fühlt man sich gleich gut aufgehoben und kann auf Urlaubsmodus umschalten. Unser Zimmer war bereits fertig, also haben wir gleich das Wochenprogramm und eine Karte mit allen wichtigen Infos zu den Essenszeiten mit unseren Zimmerkarten erhalten. Bei einem Aufenthalt in der Sommersaison ist die Schladming Dachstein Sommercard kostenlos inklusive, dazu aber später mehr. Vom Hotel gibt es noch extra eine Wanderkarte als Geschenk.

Nachhaltigkeit
Ökologische Bauweise mit Vollholzzimmern aus steirischer Zirbe, die frei von elektromagnetischen Strahlen und schädlichen Substanzen sind. In den Zirbenzimmern spürt man gleich eine angenehme Atmosphäre.

Die Kraft der Zirbe wirkt sich ja positiv auf den gesunden Schlaf und das Wohlbefinden aus. Auch wir lieben diese Urkraft der Natur in allen Formen. Für die Vollholzbetten wurde steirisches mondgeschlägertes Zirbenholz verwendet. Die Böden sind aus handgehobelter Eiche und im Badezimmer finden wir Sölker Marmor – alles edle, ökologische Naturbausteine aus der Region.

Unser Zimmer mit dem Namen „Bergzauber“ ist ca. 32m2 groß mit einem gemütlichen Zirbenbett, einer schicken Couch in lila, einem Schrank und einem Schreibtisch mit Flat-TV an der Wand.

Fast hätten wir die Karte mit der persönlichen Begrüßung und dem Mikado-Spiel übersehen. Schön der Text dazu auf der Karte „Mit unserem Holz-Spiel möchten wir Sie einladen, sich Zeit zum geselligen Abschalten zu nehmen – ein Andenken an die erholsamen Tage im Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S“. Von unserer Zimmerfee Esther (ich finde die Bezeichnung Zimmerfee klasse) haben wir auch gleich unsere Wünsche aus dem angebotenen Kissenmenü erfüllt bekommen. Wir haben uns für ein Bergkräuter Kraftkissen und ein Energetic Kissen entschieden und traumhaft geschlafen..."

Hier finden Sie den gesamten Artikel:

Artikel lesen

Herzlichen Dank für den Bericht. Wir freuen uns sehr, dass Sie den Aufenthalt genossen haben.

 

Text und Fotos © mosiunterwegs