Stellen Sie Ihr Rad nicht in den Keller, die Bikesaison ist noch nicht vorbei! Nutzen Sie das schöne Herbstwetter um die Natur radelnd zu erkunden.

Das E-Bike wurde in den letzten Jahren zum Trend und hat, egal ob bei Alt oder Jung, einen wahren Boom ausgelöst. Verständlich, denn trotz motorisierter Hilfe ist man sportlich unterwegs und kann bei ausgedehnten Touren die Natur genießen. Und egal ob mit dem E-Bike oder mit dem Mountainbike der Tritt in die Pedale hält Sie auf alle Fälle fit und gesund:

Positive Effekte:

  • Fettverbrennung
  • positive Auswirkung auf die Atemwege
  • trainiert den Herzmuskel
  • macht den Kopf frei und entspannt
  • löst Verspannungen
  • stärkt die Muskulatur

Nach einer Radtour in der kühlen Herbstluft fühlt man sich im Wellnessbereich besonders wohl, also rein in die warme Sauna und die Muskeln entspannen.

Unsere Tourentipps:

In der Region Schladming-Dachstein wurde in den vergangenen Jahren das Angebot an Radrouten stark ausgebaut und zahlreiche Ladestationen für E-Bikes aufgestellt.

Storn Alm Runde

Diese mittelschwere Tour beginnt in Haus im Ennstal und führt über eine wenig befahrene Schotterstraße nach Birnberg und weiter über schöne Forststraßen und durch grüne Wälder nach Rössing. Dort folgt man der Straße Richtung Ramsau, vorbei an der Alten Mühle bis die Tour rechts in einen wunderschönen Schotterweg abbiegt, der zum Parkplatz der Silberkarklamm führt. Erholt vom gemütlichen Wegstück beginnt nun der Anstieg auf die Storn Alm. Zunächst radelt man gemütlich vorbei am Burgstaller, wo man nach dem Teich links abbiegt und die serpentinenreiche Auffahrt beginnt. Der mäßig steile, aber lange Anstieg auf der Schotterstraße verlangt einiges an Kondition, belohnt aber immer wieder mit schönen Tiefblicken ins Ennstal und die Schladminger Tauern. Hat man den Umkehrpunkt erreicht, lohnt es sich noch das kurze Stück bis zur Storn Alm weiter zu wandern und auf der idyllischen Alm eine Rast einzulegen. Der erste Teil der Abfahrt verläuft gleich wie der Aufstieg. Nach 10 km, kurz vorm Burgstaller fährt man nun aber geradeaus weiter und über den Sonnberg nach Weißenbach bei Haus ab. Von dort geht’s zum gemütlichen Ausradeln auf dem Ennsradweg zurück nach Haus.

Zum Steirischen Bodensee See

Vom Hotel aus starten Sie mit dem Rad in Richtung Gumpental. Nach der Maierlalm
überqueren Sie eine kleine Brücke in Richtung Petersberg. Hier können Sie die herrliche Almlandschaft genießen. Aus dem Gumpental heraus fahren Sie eine kurze Abfahrt in Richtung Seewigtal, bis Sie zum Abzweig Bodensee kommen und hier rechts wieder einen kurzen Anstieg vor sich haben.
Am See angekommen können Sie vom Rad absteigen und mit einem einstündigen Rundgang den See zu Fuß erkunden oder auch eine romantische Bootsfahrt am See unternehmen.
Der Rückweg erfolgt über den gleichen Weg.

Sie haben auch nochmal Lust bekommen sich auf den Sattel zu schwingen?
Dann haben wir genau das Richtige für Sie.

Zur Pauschale E-Biker's Days