Im Urlaub erlebt man Entspannung, kann abschalten und den Kopf frei bekommen. Diese Ruhe und Gelassenheit möchte man natürlich mit nach Hause nehmen und soll auch daheim weiterhin anhalten.

Doris, unsere Dipl. Fitnessbetreuerin, Dipl. Ernährungstrainerin und Yogalehrerin wird Ihnen in diesem Blogbeitrag zum einen Tipps geben, wie Sie im Urlaub Ruhe, Entspannung und innere Balance erfahren und zum anderen, wie dieses Gefühl von Gleichgewicht und Entspannung daheim bestehen bleibt.

 

Nehmen Sie sich im Urlaub nicht zu viel vor, damit kein Stress entsteht. Sicher möchten Sie viel erleben, aber schalten Sie einen Gang zurück. Genießen Sie den Moment und seien Sie bewusst hier. Denn nur wer bewusst im Moment lebt, kann genießen und scheinbar die Uhr anhalten. Gönnen Sie sich einen Tag oder einige Stunden ohne Handy und ohne Uhr. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, nur für sich hier zu sein.

Probieren Sie im Urlaub Neues aus und werden Sie aktiv. Bei uns im Natur- und Wellnesshotel zum Beispiel, werden geführte Wander- oder Biketouren angeboten. Nutzen Sie diese Möglichkeit um die Region zu erkunden und zu erleben, aber sich um nichts kümmern zu müssen. Ebenso das Aktivprogramm mit Yoga- und Entspannungseinheiten - wir Trainerinnen stellen ein abwechslungsreiches Programm mit einem Mix aus Training und Entspannung zusammen. Tun Sie sich etwas Gutes und gönnen Sie sich eine Massage. Auch einfach nichts tun ist schön - legen Sie sich in ein Ruhehaus, entspannen, lesen ein Buch oder lauschen sanfter Musik.

Zuhause angekommen gilt es nun, diese neu gewonnene Entspannung im Alltag beizubehalten. Lassen Sie sich Zeit für die Heimreise und beim Auspacken. Bedeutend ist, dass Sie auch daheim bewusst ankommen, durchatmen und in Ruhe alle Erledigungen in Angriff nehmen. Der Weg zu mehr Ruhe und Entspannung ist mit voller Aufmerksamkeit im Augenblick leben und nicht nur daran denken welchen Stress man hat. Wenn Sie sich ständig sagen, dass noch so viel zu erledigen ist, wird es Ihnen Ihr Körper glauben und automatisch in Stress verfallen. Erledigen Sie konzentriert eine Aufgabe nach der anderen - mehr geht nicht. Nehmen Sie sich Zeit immer wieder gerne an einen schönen Urlaub zurückzudenken. Und bedenken Sie: Eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen, ist auch im eigenen Daheim jederzeit möglich.

Ich wünsche Ihnen bei der Umsetzung viel Erfolg!