09.05.2022

Bei uns, im Natur- und Wellnesshotel Höflehner, ist immer Bewegung drin, der neueste Wechsel fand in der Küche statt. Wir haben einen neuen Küchenchef! Er heißt Dennis Katholnig und wird federführend unsere Gäste kulinarisch verwöhnen.

In seiner Küche sind dem gebürtigen Kärntner besonders die Themen Nachhaltigkeit und Regionalität wichtig. Mit einem Hauch Internationalität verleiht Dennis seinem Küchenkonzept die gewisse Würze. Heute haben wir für euch ein ganz besonderes Rezept von unserem neuen Küchenchef:

 

Brotsalat mit Pilzen und Brombeeren

Was Sie für 4 Portionen benötigen?

  • 200g Pilze (nach Wahl)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 100ml Weißwein
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • 1 Baguette (ca. 250g)
  • 50g Parmesan
  • 250g Brombeeren
  • 150g Rucola
  • Salz, Pfeffer

 

Wie Sie den Brotsalat ganz einfach selbst zubereiten:

  1.  1. Die Pilze werden geputzt und gemeinsam mit dem geschälten Zwiebeln und Knoblauch fein geschnitten
  2.  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten
  3.  3. Mit dem Balsamico-Essig, Ahornsirup und Weißwein ablöschen und ca. 1 Minute köcheln lassen
  4.  4. Den Backofen auf 200°C (180°C Umluft) aufheizen
  5.  5. Das Baguette in dünne Scheiben schneiden und im Ofen für 10 Minuten kross backen
  6.  6. Die Brombeeren und den Rucola waschen
  7.  7. Die Pilze in der Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken
  8.  8. Die Brotchips aus dem Ofen holen und in einer Schüssel vorsichtig die Brombeeren und den Rucola
          untermischen
  9.  9. Den Brotsalat auf Tellern anrichten und die marinierten Pilze, sowie den Sud über den Salat geben
  10. 10. Gleich servieren und den Salat frisch genießen

Mahlzeit aus der Naturküche!

 Kennen Sie schon unser H11siebzehn Fine. Dining.?

Mit diesem und vielen weiteren Mahlzeiten überrascht Sie unser Küchenchef. Gerne bieten wir Ihnen dazu auch die passende Wein- oder Saftbegleitung an.