Unsere Seniorchefin Gerti Höflehner verzaubert jeden Sommer unser Hotel in ein Blumenparadies. Ihr Engagement wurde auch 2018 wieder mit GOLD beim steirischen Landesblumenschmuckbewerb-Die Flora 2018 belohnt. Herzlichen Glückwunsch!

Der Blumenschmuckbewerb hat in der Steiermark lange Tradition - 1959 wurde dieser das erste Mal ausgetragen. Die Teilnehmerzahl hat sich seit den Gründerjahren verzehnfacht – jährlich nehmen rund 38.000 TeilnehmerInnen an dem Bewerb teil.

Gerti Höflehner ist mit ihrem Blumenschmuck im und rund um das Hotel bereits seit vielen Jahren Fixstarterin bei diesem Bewerb. Für die liebevolle Gestaltung und Pflege ihrer Blumen wurde sie bisher 6 Mal mit der Höchstwertung von 5 Floras und somit Gold ausgezeichnet – das letzte Mal 2017. Auch heuer erhielt sie 5 Floras in der Kategorie Gaststätten und Hotels. Die Jury bewertet das "Kustwerk" mit unterschiedlichen Kriterien - zum Beispiel die Auswahl der Pflanzen und ob diese mit der Farbe und Art zum Gesamtobjekt passen, wie die Blumen gepflegt werden und ob diese gesund sind.

Das Gießen und die Pflege der Blumen nimmt täglich viel Zeit in Anspruch:

Unter der Leitung von Gerti Höflehner blühen 386 Balkonkisterl, unzählige Pflanzen vor und rund um unser Hotel und natürlich in unserer Naturwasserwelt.

Alleine Gerti ist täglich 4 Stunden mit Gießen und der Pflege der Blumen beschäftigt. Um die Blumenpracht so toll werden zu lassen, braucht es jede Menge helfender Hände. Jedes der Kisterl wird von den MitarbeiterInnen des Housekeepings händisch gegossen. Rund um das Haus unterstützen unser Hausmeister beim Gießen.

Die Blumenpracht ist natürlich mit viel Arbeit verbunden, die sich aber sichtlich auszahlt - Unser Naturhotel ohne den traumhaften Blumen kann man sich ja gar nicht vorstellen.

Gratulation für diese tolle Leistung und herzlichen Dank für den Einsatz und das Engagement!

 

©Natur- und Wellnesshotel Höflehner und Josef Zingl