Reinhart Grundner tourt durch die top Lokale der Steiermark um in die Kochtöpfe zu blicken. Kürzlich war er bei uns im Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S zu Gast um gemeinsam mit Küchenchef Martin Dicker zu kochen.

Grundners Kulinarum zu Besuch in unserem Hotel wurde am 3.1.2019 um 19.00 Uhr in Steiermark heute ausgestrahlt. Reinhart Grundner schaute Küchenchef Martin Dicker und Lehrling Florian Niederreiter beim Zubereiten eines gebratenen Rehrückens mit armen Ritter und Briochecreme über die Schulter.

Hier das Rezept zum Nachkochen:

Gebratener Rehrücken von Martin Dicker

Zutaten (für vier Personen):

Rehrücken:

  • 60 dag Rehrücken
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarinzweig

armen Ritter:

  • 4 Briocheschnitten
  • 2 Eier
  • 200 ml Obers
  • Enten- oder Gänseleber (gefroren, da sie gerieben wird)

Briochecreme:

  • 250 g Brioche (gewürfelt geschnitten)
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Apfelsaft
  • 4 EL Rosinen
  • Salz, Pfeffer
  • Butter

Zubereitung:

  1. Rehrücken mit Salz und Pfeffer würzen und auf allen Seiten kurz anbraten; beim Braten mit einem Rosmarinzweig aromatisieren. Im Rohr bei 120 Grad sieben bis acht Minuten garen.
  2. Für die armen Ritter die Eier mit dem Obers gut verrühren und die Enten- oder Gänseleber hineinreiben, dann aufmixen. Die Briochescheiben in die Masse einlegen und anschließend in heißem Öl herausbacken.
  3. Für die Briochecreme die Briochewürfel in Butter anrösten, mit Apfelsaft ablöschen, verrühren und mit Milch aufgießen. Rosinen dazugeben, verrühren und zu einer Creme pürieren.
  4. Den Rehrücken mit der Briochecreme und dem armen Ritter anrichten, mit angebratenen Selleriewürfeln garnieren.

Gutes Gelingen!