Lotte ist sechs Jahre alt und trägt ihre goldgelben Zöpfe bis zu ihren Schultern. Zartbraune Sommersprossen zieren ihre Nase und wenn sie lächelt, gräbt sich ein kleines Grübchen in ihre rechte Wange. 

Lotte sitzt aufgeregt am frisch eingedeckten Frühstückstisch. Mama und Papa wollten eigentlich noch ein bisschen länger schlafen, doch Lotte hat heute zu vieles vor um so lang im Bett zu bleiben. Mama nimmt Lotte an ihrer Hand und zeigt ihr das riesengroße Frühstücksbuffet. Jetzt wo sie all die leckeren Sachen sehen und riechen kann, hört man ihren kleinen Magen grummeln. „Ohman, Mama, hast du das gesehen, da gibt es frische Pfannkuchen mit Früchten und da guck, da gibt es Müsli, Wurst und Käse, hier gibt es ja alles und noch viel mehr!“, sagt Lotte mehr laut als leise und füllt sich ihren Teller bis zum Rand mit allerlei Köstlichkeiten. Plötzlich beginnt der Frühstückstisch an zu wackeln. Es sind Lottes kleine Füßchen, die ganz aufgeregt hin und her zappeln und immer wieder den Tisch antippen. Sie kann es kaum erwarten, ihre neuen Freunde wieder zu sehen, die sie gestern kennengelernt hat. Henrik und Sophie heißen die beiden, sie sind Geschwister und schon drei Tage länger als Lotte hier im Hotel. Das findet Lotte klasse, den die beiden wissen bestens Bescheid, was man hier alles erleben kann

 

Nach dem Frühstück macht sich Lotte auf die Socken. Jetzt geht es ab in den Bambiclub. Mama hat ihr erzählt, dass heute Märchentag ist. Sie ist schon sehr gespannt. Henrik und Sophie sind schon im Club und sitzen neben den anderen Kindern am Basteltisch. Zwischen den beiden ist ein freier Platz. Sophie zeigt auf den Sessel neben ihr, „Schau Lotte, den habe ich für dich reserviert.“ Lotte setzt sich an den Basteltisch, der ist übersät mit Perlen in unterschiedlichen Farben und Größen. Sophie hat angefangen sich eine Prinzessinnenkrone zu basteln und Henrik malt seine Krone grün aus, er will ein Froschkönig sein. Es dauert nicht lange und die drei Freunde zeigen sich gegenseitig ganz stolz ihre Kunstwerke. Nach dem Basteln ziehen sich alle Kinder die Schuhe an. Neben dem Bambiclub gibt es einen großen Spielplatz, dort müssen die Geräte getestet und natürlich alle ausprobiert werden.

 

Nach einer Weile trommeln die Betreuerinnen die Kinder wieder zusammen. Es ist Zeit für das Mittagsessen. Lotte ist froh, sie hat nämlich schon Bärenhunger. Heute gibt es frisch gebackene Schnitzel mit krossen Pommes. Nach dem Essen warten Mama und Papa schon mit der Badetasche auf Lotte, sie wollen noch zum Pool. Dort wird getaucht und geplanscht. Lotte lacht laut, denn Papa wirft sie so hoch, damit das Wasser sogar Mamas Haare nass machen. Am Nachmittag darf Lotte wieder in den Club, dort werden gerade Märchengeschichten erzählt, vorher wird abgestimmt, welches Märchen vorgelesen werden soll. Alle Kinder hören ganz aufmerksam zu. Nach dieser kleinen Erholung machen sich wieder alle gemeinsam auf den Weg. Jetzt geht es rauf zu den Alpakas. Lotte hat zuvor noch nie welche gesehen. Sie ist ganz hin und weg, denn vor Kurzem wurde sogar ein Babyalpaka geboren. Das ist so kuschelig und süß, es sieht fast aus wie ein kleiner Daddy Bär.

 

Nach dieser Aufregung treffen sich alle Kinder in der Spielealm, dort ist heute Kinderdisko. Lotte zeigt alle ihre Moves, sie sich selbst beigebracht hat und macht bei allen Spielen mit. Bei der Reise nach Jerusalem hat sie sogar gewonnen. Sie kann es kaum erwarten, ihren Eltern von ihren Abenteuern zu erzählen. Es dauerte auch nicht lange, bis sie abgeholt wird.

Nach dem leckeren Abendessen geht Papa mit Lotte ins Zimmer. Mama möchte noch einen Cocktail in der Hausbar mit Henrik und Sophies Mama trinke.

Papa legt Lotte ins Bett und sucht einen Film für die die beiden raus, doch als er zu Lotte blickt, ist sie schon längst mit einem Schmunzeln im Gesicht im Traumland und freut sich auf den nächsten Tag.

 

Hier geht es zu unseren Familienangeboten