Früher hieß es oft: „Umso exotischer, umso besser“. Doch in den letzten Jahren hat sich diese Meinung stark geändert. Die regionalen Produkte vom Bauernhof nebenan - oft auch handverarbeitet – erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Doch was hat die Regionalität mit unserem Hotel zu tun? Und welchen Nutzen haben wir selbst und unsere Region?

Was bedeutet eigentlich regional?

Regionalität ist eine nachweisbare Herkunft der Lebensmittel aus einer bestimmten Region oder Gebiet, wie zum Beispiel Ennstaler Erdäpfel oder Wachauer Marillen. Dabei steht oft der kurze Transportweg, die Unterstützung der heimischen Unternehmen und die hohe Qualität der Lebensmittel im Vordergrund. Die heimischen Bauern und Produzenten haben oft eine jahrelange Geschichte und Tradition, die ihre Erzeugnisse zu etwas ganz Besonderem machen.

Was haben wir für regionale Produkte im Natur- und Wellnesshotel Höflehner?

Angefangen vom Wild aus unserem eigenen Gehege, unseren großen Kräuterbeet im Garten bis hin zum Bauern in der Nachbarschaft der uns mit seinen frischen Produkten beliefert. Wir versuchen unsere Lebensmittel so gut wie möglich aus unserer Gegend und aus Österreich zu beziehen. Mit unseren vier Jahreszeiten haben wir eine große Vielfalt an Obst, Gemüse, Getreide und vielen anderen Lebensmitteln die wir verarbeiten, veredeln und verkochen können.

Alle unsere regionalen Lieferanten findet Ihr hier:

Zu unseren Lieferanten

Was ist uns an der Regionalität und Nachhaltigkeit so wichtig?

Unsere Philosophie beruht bereits seit Jahren darauf, die Natur als Ausgangspunkt für unser Tun und Handeln zu nutzen und auch für die nachkommenden Generationen zu erhalten.

Die Zutaten kommen ganz ohne künstliche Zusätze aus, der Geschmack kommt von der Natur selbst und mit den üppigen Kräutern aus dem Garten bringt man genug Würze ins Leben.

Um es in den Worten unseres Küchenchefs zu sagen:

„Eine heimische und kreative Küche, natürlich und ehrlich zubereitet,
ist für mich die moderne Art zu kochen. 
Ich liebe es, die besten Produkte der Heimat mit internationalem Flair zu verbinden
und das beste Geschmackserlebnis auf den Teller zu bringen.“

Martin Dicker – Küchenchef

Ihr habt Lust bekommen, unsere Geschmackserlebnisse selbst zu erleben? Jetzt anfragen und einen einzigartigen Aufenthalt in mitten der Natur genießen:

Jetzt Anfragen