Unaufgewärmt passieren beim Skifahren die meisten Verletzungen. Schon 5 bis 6 Minuten gezieltes Aufwärmen reichen, um Unfällen vorzubeugen.

Unsere Fitnesstrainerin und Yogalehrerin Sarah Daniel ist begeisterte Skifahrerin. Sie zeigt Ihnen in diesem Blogbeitrag sieben Übungen um sich auf einen verletzungsfreien und perfekten Skitag vorzubereiten.

Am besten Sie machen die Aufwärmübungen bereits im Skigewand mit Skischuhen und Skiern.

Dieses Video bietet Ihnen einen Überblick über die sieben Aufwärmübungen:

 Wir haben auch ein Mitmach-Video unseres Ski Warm Ups für Sie vorbereitet. Es ist so ausgelegt, dass Sie alle Übungen mitmachen können um gut aufgewärmt auf die Piste zu starten.

Jeden Arm 10 x
in jede Richtung kreisen.

Jedes Bein 10 x schwingen.

 

Ausfallschritt mit Hochwippen
10 x je Bein

 

10x zum Skischuh greifen 
und hochstrecken. 
Dann die Seite wechseln.

 

In der Abfahrtshocke 
20 x wippen.

 

Ski anschnallen und
Knie 20 x abwechselnd heben.

 

Stöcke auf die Schultern 
legen und den Oberkörper 
20 x rotieren.

 

Wir wünschen einen unfallfreien und traumhaften Skitag!

 

Lust auf einen Urlaub bei uns bekommen?

Jetzt anfragen

Winterpauschalen