24.10.2021

Dieses herrliche Walnusstörtchen kommt mit einer cremigen Füllung und einem grandiosen Topping daher! Fruchtig Birnen und eine cremige Füllung treffen auf Walnüsscrumble ♥

Einkaufsliste 

Für den Walnussboden
Für die Birnencreme
Für das Birnenragout
Für das Birnengel
Für das Walnusscrumbles
  • 6 Eier
  • 4 EL Wasser
  • 160g Zucker
  • 80g Mehl
  • 80g Walnüsse
  • 250g Sahne
  • 100g Birnenmark
  • 1 Blatt Gelatine
  • 2 Birnen
  • 500g Zucker
  • 100g Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 3 Kardamom Kapseln
  • 4 Nelken
  • 500g Birnensaft
  • 5g Agar Agar
  • Vanille gemahlen (1 Prise)
  • Zimt gemahlen (1 Prise)
  • 100g Zucker
  • 50g Walnüsse

 

Zubereitung

  1. Zu Beginn den Ofen auf 180°C vorheizen. Für den Kuchenboden die 6 Eier mit dem Zucker und dem Wasser aufschlagen, bis diese cremig sind. Mehl und Walnüsse unterheben, bis alles zu einem glatten Teig vereint ist. Den Teig gleichmäßig in eine eingefettete Form füllen und den Boden für 12 Minuten im vorgeheizten Ofen vorbacken.
  2. In der Zwischenzeit wird die leckere Birnencreme-Füllung vorbereitet. Dazu Sahne aufschlagen und das Birnenmark unterheben. Gelatine aufweiche und ebenfalls in die Creme einarbeiten. Mhnomnomnomnomnom so cremig, so lecker!
  3. Danach etwa 2 Birnen waschen, entkernen und würfelig schneiden. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Birnenwürfel zugeben, mit Wasser ablöschen und für den Geschmack Zimtstangen, Kardamom Kapseln und Nelken zugeben. Fertig ist das Birnenragout. 
  4. Den mittlerweile fertig gebackenen Kuchenboden aus dem Ofen holen, die Törtchen Rund (hier Ø 5 cm) ausstechen.
  5. Nun geht es weiter mit dem Birnengel, dazu Birnensaft, Agar Agar, Vanille und Zimt zusammen in einen Topf geben und mindestens 3 Minuten köcheln lassen. Die Masse aushärten lassen und mit dem Schneebesen/Mixer aufschlagen.
  6. Auf die bereits ausgestochenen Walnusstaler die Birnencreme geben, mit dem Birnenragout toppen und zum Schluss noch das Birnengel auf die Törtchen geben.
  7. Für das Walnusscrumble den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Walnüsse zugeben, die Masse aushärten lassen und Mixen – schon ist das Crumble hergestellt.
  8. Das Walnusstörtchen mit dem Crumbel auf ein Teller geben, restliches Birnenragout dazu anrichten und genießen. ♥
Guten Appetit! Ihre Gäste werden es lieben.

 

Unser Tipp: Selbstgemachtes Schokoladeneis

Dafür benötigen Sie:
705g Milch
50g Sahne
85g Dotter
185g Zucker
175g dunkle Schokolade

Alles zusammen mischen und zur Rose abziehen, passieren und 12h im kühlen lassen. Zu guter Letzt in den Gefrierschrank geben, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.