12.10.2021

Das Wetter spielt gerade nicht so mit, wie wir uns das vielleicht erhoffen und allzu viel können wir draußen nicht unternehmen. Was aber tun, wenn die Kinder langsam beginnen an den Wänden hochzugehen und ihre Energie sich nur so staut?

Brettspiele - Spiele mit der ganzen Familie, machen Spaß, gute Laune und schaffen tolle Erinnerungen! Außerdem lieben Kinder Brettspiele aller Art, denn hier können sie beweisen, wie geschickt und schlau sie sind. Und es gibt für sie nichts Größeres, als uns Erwachsene zu besiegen. 
 
Ob klassisch ‘Mensch ärgere dich nicht’ oder ‘Monopoly’ – Brettspiele gibt es in allen Variationen und für alle Altersklassen. Für ganz Kleine ab zwei Jahren bis für ältere Kinder ab zwölf Jahren. Brettspiele für die Jüngsten sind meist einfache Geschicklichkeitsspiele, die jede Menge Spaß bringen. Je älter die Kleinen werden, desto mehr strategisches Denken ist gefordert. 

Ganz besonders beliebt bei den Höflehner-Mädels ist momentan das Spiel „Schnappt Hubi!“, das haben wir uns mal genauer angesehen:

„Schnappt Hubi!“ ist ein elektronisches Spiel, in welchem es darum geht, dass Hasen und Mäuse das Gespenst Hubi finden wollen, denn es hat Leckerbissen gemopst. Um den unsichtbaren Dieb zu finden, bahnen sich die tierischen Spielfiguren einen Weg durch die magischen Wände eines Spukhauses. Manchmal aber geht der Weg nicht weiter, etwa wenn der Hase vor einem Mauseloch steht, oder die Maus vor einer Hasenmauer. Irgendwann stoßen Mäuse und Hasen aber auf eine magische Tür, deren Knarzen Hubi weckt. Von nun an häufen sich die Hinweise darauf, wo das kleine Gespenst steckt. Schnell hin!

Die Mäuse und die Hasen müssen Hubi nicht alleine finden – ein sprechender Kompass gibt ihnen Hinweise und sagt, wo es langgeht. Auch andere Hausbewohner wie Eule oder Fledermaus haben Tipps parat. Die Elektronik im Kompass sorgt dafür, dass jedes Spiel anders ist und immer ein neuer Weg gefunden werden muss. Gewonnen haben die Spieler gemeinsam, wenn zwei Spieler mit Hubi in einem Raum sind und ihn „festhalten“.

Das Spiel kann in drei Schwierigkeitsvarianten gespielt werden, in Stufe drei werden die Hinweise spärlicher. Außerdem müssen die Spieler in den schwierigeren Spielvarianten Hubi finden, bevor es Mitternacht schlägt – ansonsten hätte das Gespenst gewonnen.

Wenn ihr ein lustiges und spannendes Spiel für die ganze Familie sucht: Bei Hubi werdet Ihr fündig.