Ein unvergessliches Erlebnis für Klein und Groß ist unsere Alpaka-Winterwanderung. Gemeinsam mit unserer Wanderführerin Edith erfahren Sie Wissenswertes über unsere Tiere und unsere Umgebung bei einem gemütlichen Spaziergang in unserer wunderschönen und verschneiten Bergwelt.

Abenteuererlebnis mit unseren kuscheligen Alpakas und Lamas

Unsere Alpaka- und Lama- Wanderung startet direkt vom Hotel, gemeinsam mit unserer Wanderführerin Edith beginnt die Wanderung Richtung Gehege, wo unsere Tiere Sehnsüchtig warten. Bereits im Gehege erfahren Sie interessante Fakten über Ihre flauschigen Begleiter

Die Runde dauert ca. 2 Stunden in Richtung Gumpental. Bei der Wanderung können Sie die Tiere streicheln und führen, in der Alm gibt es zur Stärkung auch eine kleine Jause.

EUR 29,- pro Erwachsenen

EUR 12,- pro Kind

 

Der Unterschied zwischen Alpaka und Lama

- Die Lamas werden größer als die Alpaka:
Während die Lamas eine Schulterhöhe bis zu 130 cm erlangen, haben die Alpakas für gewöhnlich eine Schulterhöhe bis zu 90 cm. Grundsätzlich sind Lamas auch robuster gebaut und können bis zum 140 kg auf die Waage bringen.

- Die Gesichtsform unterschiedet sich auch:
Die Alpakas haben eine eher rundlicheres und volles Gesicht durch die Wolle, mit einer kleinen Nase und die Ohren laufen spitz zusammen. Bei den Lamas hingegen wirkt der Kopf mehr dreieckig, die Nase ist lang gezogen mit kurzem Fell herum. Lamas haben auch die längeren Ohren.

- Die Wolle:
Auch ein sehr großer Unterschied ist bei der Wolle. Alpakas werden hauptsächlich für Ihre exklusive und schöne Wolle gezüchtet. Das Fell ist schön gleichmäßig, dicht und von feiner Struktur. Lamas sind Lasttiere, daher ist Ihr Fell auch zotteliger und grober als das der Alpakas.

 

Lernen Sie unsere Alpakas und Lamas kennen. Unsere tierischen Freunde freuen sich bereits auf Sie!

Jetzt Anfragen