Familien

Von Beginn an in der Natur.

Kinder sind von Beginn an neugierig.

Sie mögen das Wasser, vom Regentropfen bis zum Gebirgsbach, das Spüren glatter und kantiger Steine unter den Füßen und das Gefühl von Gänsehaut bei kühlen Brisen aus dem nahen Wald. Sie freuen sich auf die Tiere, denen sie durch Beobachten, Lauschen und Berühren begegnen – voller Fantasie und Empathie für das Andere. Sie erinnern sich auch später als Erwachsene an den Duft feuchter Waldböden und die Rauheit tiefhängender Zweige, die beim Verstecken spielen über die Schultern gleiten. So wie wir, die nun schon Eltern sind und diese federleichten Sommererinnerungen weiterschenken. Auf das Kind-sein, das uns immer begleitet!