Natur- und Wellnesshotel Höflehner ****S

Einmaliger Luxus des Natürlichen

„Einmaliger Luxus des Natürlichen“
im Natur- und Wellnesshotel Höflehner**** Superior!

Das Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S bietet ab sofort noch mehr Natur!!! Die 23 neu eingerichteten Stammhauszimmer stehen zusammen mit neuen Naturprogrammen mit Beginn der Sommersaison, dem 9. Mai 2013, den Gästen zur Verfügung. Dabei wurde wieder das Unmögliche möglich gemacht: Naturerlebnis und Exklusivität miteinander zu verbinden und die Natur ins Hotel zu holen.

 

Der Umbau der Stammhauszimmer – Natur & Luxus im Zeichen
der Nachhaltigkeit vereint

Rechtzeitig zum Start der Sommersaison wurden die 23 neu gestalteten Stammhauszimmer eröffnet. Was die neu designten Zimmer und den Luxus so einmalig macht? Die Familie Höflehner bemüht sich schon seit Jahren die Natur ins Hotel zu holen und dabei auch die Exklusivität und den Komfort für die Gäste zu steigern. Nachhaltig bauen, mit Rohstoffen aus der Umgebung, ist ein wichtiges Kriterium. Für den Umbau wurden zum Beispiel Zirbenholz, Altholz (Fichte) Schindeln, Lärchenholz, Sölker Marmor, Glas und Stein verarbeitet.

Andererseits darf aber auch die Moderne nicht fehlen, und das macht den Höflehner einzigartig: Die Kombination aus urigen, natürlichen Naturmaterialen und nachhaltigem, ökologischen Denken einerseits, sowie dem Hang zu Trend und Moderne andererseits. So fanden auch moderne Stoffe und Lampen, sowie ein Flat HD-TV, WLAN-Internet, ein Safe, eine Minibar und vieles mehr Einzug in den neu gestalteten Stammhauszimmern.

 

Daten & Fakten zum Umbau

Die Familie Höflehner hat weder Kosten noch Mühen gescheut um den Luxus und die Natur ins Hotel zu bringen:

  • 4 Wochen Arbeitszeit wurden für den Umbau der 40 Betten verzeichnet
  • 4.000 Stunden wurde daran gearbeitet
  • 400 m² Fliesen wurden für den Umbau benötigt
  • 40.000 cm Kabel wurden verlegt  

 

Die exklusive Ausstattung vereint Natur mit Design & Tradition

Das auf 1.117 m Seehöhe idyllisch gelegene Hotel, mit atemberaubendem Blick auf das Dachsteinmassiv, besticht nun durch 30 stilvolle Zirbenholzzimmer im Neubau und die 23 neu designten Zimmer & Suiten im Stammhaus mit Panoramablick. Mit der Neugestaltung präsentiert sich das Hotel nun als einziges, homogenes Gesamtkunstwerk.

Das Besondere an den Zimmern: Das natürliche, duftende Zirbenholz wirkt sich positiv auf den Organismus aus, senkt den Herzschlag und macht fit für den Tag.

Hier zeigt sich, dass sich Tradition und Design bestens miteinander verbinden lassen: Auf der einen Seite der handgehobelte Eichenholzboden, der Sölker Marmor im Badezimmer, die heimelige Wandheizung, die Schafwolle am Boden und auf den Stühlen, die Lodenstoffe aus der Schladminger Lodenwalke und auf der anderen Seite der moderne Flatscreen, der Internet-Zugang, der Safe und die Minibar. Diese Ausstattung gibt den Zimmern eine einzigartige luxuriös-heimelige Atmosphäre.